Neues Rathaus 2, Foto Graggo.jpg
Schloss Wiesent
Nepal-Himalaya-Pavillon
Kirche Wiesent.JPG
Ruine Heilsberg
Sommerkeller Wiesent
Bürgerhaus, Foto Graggo.jpg

AK Klimaschutz bietet wieder alljährliche Thermographie-Aktion

18.01.2019 Im Winter lohnt es sich nun, den Wärme- und Energieverbrauch mit Hilfe einer Wärmebildkamera zu überprüfen.

Wärmebildkameras machen Wärmestrahlung sichtbar. So kann man leicht feststellen, wie gut die Dämmung des Hauses ist, wo undichte Stellen sind oder wo die Stromfresser im Haus sind. Ebenso können schadhafte Module bei einer Photovoltaikanlage aufgespürt werden. 

Termin vereinbaren - Stromkosten sparen 

„Auch in diesem Winter bietet die Gemeinde Wiesent gegen einen Unkostenbeitrag von 22,- €  die Anfertigung von Wärmebildern, verknüpft mit einer kostenlosen Beratung zur Energieeffizienz und Klimaneutralität.

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an Manuela.Zirngibl@realrgb.de bzw. an das Bürgerbüro.

Wir werden dann, sobald die Witterung es erlaubt, mit Ihnen einen Termin vereinbaren.“

 Manuela Zirngibl            Wärmebildkamera        Wärmebild 

Kategorien: Rathaus