Neues Rathaus 2, Foto Graggo.jpg
Schloss Wiesent
Nepal-Himalaya-Pavillon
Kirche Wiesent.JPG
Ruine Heilsberg
Sommerkeller Wiesent
Bürgerhaus, Foto Graggo.jpg

Bayrisch-zünftiger Bierzeltabend „Guad Essn, Dringa, Redn und Tanzn“ am 13.09.2019

06.08.2019 Der AK Kultur der Gemeinde Wiesent lädt zu einem „Bayrisch-zünftigen Bierzeltabend“ ein.

Foto Kaiserschmarrn.jpg

Der Abend vor dem Landkreislauf wird durch einen Tanzbeitrag der Kindergruppe des Wiesenter Volkstanzkreises eröffnet. Musikalisch begleitet werden sie von den „Wiesenter Hundsbuam“, die auch im Anschluss noch einige Stücke spielen werden. Die jungen Musiker haben schon überregional auf sich aufmerksam gemacht. In diesem Jahr wurden sie zum Zwieseler Fink eingeladen, wo ihnen Anfang November ein großer Auftritt bevorsteht.

Im Laufe des Abends werden auch die Erwachsenen des Volkstanzkreises einige Tänze zum Besten geben, ein Tanzpodium wird aufgebaut und wer möchte, kann dort ungezwungen das Tanzbein schwingen.

Wer nicht tanzen möchte, läßt sich die kulinarischen Köstlichkeiten schmecken, gemäß dem Motto: „Guad Essn, Dringa, Redn und Tanzn“.

Den musikalischen Hauptteil bestreitet die bekannte Kapelle „Kaiserschmarrn“. Sie spielt ehrliche, ungeschminkte Wirtshausmusik und das mit voller Inbrunst und in höchster Vollendung. Kein Chi-chi und kein Tradimix, nicht immer schön, selten leise, aber unwahrscheinlich mitreißend. Hier wird jeder Ton unter höchstem Körpereinsatz noch von Hand hergestellt und das sieht man. Nach eigener Aussage sind die jungen Musiker von Kaiserschmarrn „die einzige Kapelle, die mehr schwitzt, als sie trinken kann. Notenständer und Bühne sind notwendige Übel, die es auf dem Weg auf die Bierbank unbedingt zu überwinden gilt. Sind wir da erstmal angekommen, dann ist alles möglich! Wir trauen uns sogar Sierra Madre.“

Der AK Kultur freut sich auf viele Besucher aus Wiesent und der Umgebung.

Kategorien: Veranstaltungen