Neues Rathaus 2, Foto Graggo.jpg
Schloss Wiesent
Nepal-Himalaya-Pavillon
Kirche Wiesent.JPG
Ruine Heilsberg
Sommerkeller Wiesent
Bürgerhaus, Foto Graggo.jpg

Einladung zum Bürgergespräch am Mittwoch, 25. Januar 2017 von 17.00 – 19.00 Uhr im Bürgerhaus Wiesent

12.01.2017 Wussten Sie schon, dass im Landkreis Regensburg mehr als drei Viertel der über 55-Jährigen in einem eigenen Haus wohnen, in dem sie auch alt werden möchten, sich aber nur wenige über seniorengerechte Sanierungsmaßnahmen Gedanken machen? Dies kam u.a. bei der Befragung der Generation 55+ heraus, die im Sommer in allen Gemeinden des Landkreises Regensburg durchgeführt wurde.

Der Landkreis Regensburg erstellt daher zurzeit in Zusammenarbeit mit dem BASIS-Institut Bamberg ein seniorenpolitisches Gesamtkonzept, um sich für die zukünftigen Veränderungen zu wappnen und diese vor allem gemeinsam mit Ihnen aktiv zu gestalten. Einen wichtigen Teil des Planungsprozesses stellt ein Bürgergespräch mit den Bürgermeistern der Gemeinden, Vertretern des Landratsamts und Mitarbeitern des BASIS-Instituts dar.

 

Ihre Meinung ist uns wichtig! Darum laden wir Sie als Bürger/-in der Gemeinde Wiesent herzlich ein, sich am 25.01.2017 um 17.00 Uhr im Bürgerhaus an dieser interaktiven Veranstaltung zu beteiligen.

 

Zu Beginn der Veranstaltung werden zunächst Mitarbeiter des BASIS-Instituts den Stand der Planungsarbeiten des Landkreises darstellen und über die bisherigen Ergebnisse für den Landkreis und unsere Gemeinde, u.a. aus der Befragung der Generation 55+, informieren. Schwerpunktthemen dabei sind die demographische Lage vor Ort, aktuelle Probleme in verschiedenen Lebensbereichen wie Nahversorgung, Mobilität und Wohnen im Alter sowie Chancen und Möglichkeiten unserer Gemeinde. Im Anschluss sollen dann in mehreren kleinen Gesprächsrunden die Fakten und Ideen in lockerer Atmosphäre diskutiert und um Ihre Anmerkungen ergänzt werden. Die Erkenntnisse der einzelnen kleinen Gesprächsrunden werden schließlich gesammelt und in den weiteren Planungsprozess eingespeist.

 

Wir möchten in unserer Gemeinde gemeinsam eine attraktive, auch im Alter lebenswerte Zukunft gestalten. Wenn Sie Interesse haben, sich an diesem Prozess zu beteiligen, bitte ich Sie um eine kurze Voranmeldung unter der Rufnummer 90958-15 bis 20.01.2017 da die Teilnehmerzahl begrenzt ist.

Über Ihre Unterstützung würden wir uns sehr freuen.

Kategorien: Veranstaltungen