Nepal-Himalaya-Pavillon
Ruine Heilsberg

Chronik von Wiesent

undefined

Die Chronik wurde 1980 von Herrn Dr. Wilhelm Gegenfurtner anläßlich der 1200-Jahrfeier der Gemeinde Wiesent herausgegeben. Die Chronik schildert die Geschichte der Ortschaft Wiesent seit ihrer ersten Erwähnung im Jahre 780, als der Ritter Hito von Wisint dem Kloster Niederalteich 36 Tagwerk Grund beim Weiler Wysunt schenkt. Weiterhin enthält die Chronik die Entstehung der Ortschaften Kruckenberg, Dietersweg, Rupertsbühl und der Einöden von Wiesent und die Auflistung der Familien in diesen Ortschaften.
Auch die Entstehung der Pfarrei, der Schule, sowie der Vereine von Wiesent wird dargestellt. Anhand Karten und Abbildungen wird die jüngere Entwicklung von Wiesent in geographischer Sicht erläutert.

Preis: 6,00 EUR (bei Versand zzgl. 2,00 EUR Porto + Verpackung)